„Jenseits der blauen Grenze“ als auch „Fett Kohle“ werden im Unterricht behandelt.

Die Romane „Jenseits der blauen Grenze“ und auch „Wir sehen uns im Westen“ haben die Themen DDR und Diktatur, Flucht und Mauerfall zum Inhalt und eignen sich als Lektüre für den fächerübergreifenden Unterricht.

Bornholmer Brücke in Berlin

Zu „Jenseits der blauen Grenze“ verfassen mittlerweile Schüler und Studenten ihre Aufsätze, Semester- oder Magisterarbeiten.

Der Magellan Verlag stellt kostenfreie Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Sie finden diese hier: Unterrichtsmaterialien Jenseits der blauen Grenze von Dorit Linke

Auch für „Wir sehen uns im Westen“ wird es Unterrichtsmaterialien geben.

Ausführliche Informationen zu den Büchern, Pressestimmen, Rezensionen, Theaterstücken und Veranstaltungen finden Sie auf www.dorit-linke.de